Über mich

Mein Bild

Sono una Sarta su misura e crea sempre nuove cose - con fantasia-design e amore!
Ho Pagine su Facebook , un Sito su Blogger  e
un canale su Youtube - miei video presentano mia Creativita!...
 
Ich bin eine Mass-Schneiderin u. creire immer neue Sachen - mit Fantasie und Liebe!
Habe Seiten bei Facebook-, Blogger - u.Youtube - "MD-LdG" und meine Video's praesentieren meine Creativitaet!

28. Mai 2014

Baby-Schuhchen schnell gezaubert....

der Fruehling ist endlich da und
wir gehen langsam dem Sommer entgegen....

Hallo meine lieben Leser,
heute moechte ich mal den werdenden Mama's zeigen,
das Babyschuhe haeklen gar nicht so schwer ist, wenn man eine "einfache Variante" waehlt!

Der Versuch ist es doch wert, es mal auszuprobieren, oder?

Das Material: feine Wolle oder Baumwolle mittlerer Staerke ( in der Farbe wie ihr moechtet)
                     1 Haekel-Nadel Nr. 3,5 mm

und los geht's.....

Fuer die Freunde, die im letztem Jahr meine Baby.- Sandalen-Anleitung noch in Erinnerung haben, diese Sohle ist fast gleich gearbeitet...aber seht selbst.....


bei diesen Schuhchen ist nur die Sohle wichtig!
Dann wird anders weiter gearbeitet...


meine Baby-Schuhchen-Anleitung ; Fruehling/Sommer - Variante

als erstes wird die Sohle gehaekelt, die dann 8,0 cm lang sein sollte,
was fuer Baby's von 0-3 Monate geeignet sein kann....


  1. Reihe:        5 Luftmaschen,dann 5 feste Maschen hakeln, 1 Luftmasche und dann wenden,
  2. Reihe:        5 feste Maschen, 1 Luftmasche u. wenden
  3. Reihe:        in die 1.Masche 2 feste Maschen haekeln, dann je 1 feste Masche in weitere 3 Maschen                               haekeln und in die letzte Masche wieder 2 feste Machen haekeln
                       (so das nun 7 Maschen  da sind), 1 luftmasche u. wenden
  4.-10. Reihe: 7 feste Maschen hakeln, 1 luftmasche u.wenden
11. Reihe:        nun die1.+2. Masche zusammen haekeln zu einer,
                       dann je 1 feste Masche in weitere 3 Maschen haekeln und
                      die letzten 2 Maschen wieder zusammen haekeln zu einer festen Masche,
                      1 Luftmasche u.wenden
12. Reihe:       5 feste Maschen und mit einer niedrigen Masche verschliesen.

13. Reihe:       Nun rundgerum 1 Reihe feste Maschen haekeln...so das es zum Schluss 34 Maschen sind...
                     (also 6 -11 - 6 - 11 u. m. 1 niedrigen Masche schliesen)
14. Reihe:       Nun 1 Luftmasche und in die 1.Masche 2 feste Maschen haekeln, dann 3 feste Maschen,
                      dann wieder 2 Feste Maschen in 1 Masche haekeln n, dann 11 feste Maschen,
                      dann wieder 2 f. Maschen in eine Masche haekeln, dann 4 feste Maschen,
                      dann wieder 2 Maschen zusammen haekeln, und wieder 11 feste Maschen haekeln und mit                           einer niedrigen Masche schliesen.

                               
 15. Reihe:     Nun von unten nach oben un dann oben nach unten (1. bis 2.Masche) mit der Nadel stechen,                        den Faden holen und durch beide maschen ziehen und die beiden schlaufen zusammen haekeln                      zu einer festen Masche...dann wieder in die 2.M. von unten nach oben und die 3.M. von oben                      nach unten einstechen und Faden holen und beider Schlaufen zu einer festen Maschen                                    zusammen haekeln.....
                    dies bei allen Maschen so verarbeiten.( dann gesamt 38 Maschen sind) und mit einer niedrigen                        Masche schliesen.

16-18 Reihe: wieder normal weiter haekeln.(36 Maschen)
19.Reihe:       nun 4x je 2 feste maschen zusammen haekeln, dann 22 feste Maschen und wieder
                     4x je 2 feste Maschen zusammen haekeln....(insgesamt dann 24 feste Maschen)
 20.Reihe:     1 Runde 24 feste Maschen
 21. Reihe:    Nun wieder 2x 2 feste Maschen zu 1.festen Masche zusammen haekeln ,
                    dann 20 feste Maschen haekeln und wieder 2x 2 Maschen zu einer Masche zusammen haekeln                       ( insgesamt 26 Maschen)
22. Reihe:     einen schoenen Rand mit einer anderen Farbe haekeln, also nochmals 26 feste Maschen                                haekeln....

                                   
                                                         






 und das erste Schuhchen ist fertig!

      Das gleiche nochmal haekeln und....
    das erste Paar Schuhchen habt ihr fertig!!





Ich wuensch euch viel Spass beim nacharbeiten!


Hier noch mein Video von fertig gestellten Varianten dazu...

                                      


   




.






















18. Mai 2014

REZEPT FUER DIE LIEBE UND GESUNDHEIT.....

HALLO MEINE LIEBEN LESER,,,,
Heute moechte ich euch ein seltenes Rezept ....fuer die Liebe und
Gesundheit mitteilen!

Da es nun bereits Mai ist und endlich wieder warm wird, gedeihen draussen im Garten viele Blumen und Pflanzen wieder....wie die roten Rosen...
und:

Rosen sind seit Jahrhunderten ein besonderes Heilmittel und...
sind gut fuer Haut und Seele!
enthalten aetherishes Oel; Vitamine C;B;E;K; Gerbsaeuren ...und
das Rosenoel enthaelt etwa 300 Stoffe, von denen bisher nur ca. 100 bestimmt worden sind,

Die Rose wirkt beruhigend, astringierend, verdauungsfoerdernd, erhoeht den Gallenfluss, ist reinigend, antibakteriell, antiviral, antiseptisch, entzuendungshemmend....
sie ist auch ein Nierentonikum ud Bluttonikum!

Uebrigens die Kohlrose wird zur Herstellung des franzoesischen Rosenoel's verwendet!

In der Ayurvedischen Medizin gehoert die Rose und Safran zum HERZ-CHAKRA", die Seele wird damit unterstuetzt!
                                                     

mein Rezept von Oma:

"eine selbstgemachte Rosen-Marmelade"
schmeckt hervorragend und eine Delikatesse im Geschmack noch dazu.....

Die Zutaten: ( fuer ca. 6 Marmeladenglaeser a 250ml )

200 g rote Rosenblueten-Blaetter
500 g Zucker
600ml Wasser ( am besten Stilles Wasser aus der Flasche)
1 Packung Geliermitel (Pektin fuer Marmelade 1:2 )
Saft einer frisch gepressten Zitrone
und.... viel Liebe....

Los geht's: 
 

Das wichtigste vorab!
Die Rosen duerfen nicht gespritzt oder irgendwie chemisch behandelt worden sein!

Oma's Natur-Garten ist da perfekt geeignet....
- Am besten die Blueten-Dolden Abends (gegen 20-21 Uhr) abschneiden und in eine Schale legen....
wenn e grosse Rosen sind nehmt ihr ca.8-10 Stueck ( perfekte Qualitaet und keine trockenen verschrumpelten Bluetenblaetter nehmen)



- dann alle Blueten in ein grosses Gefaess mit kaltem Wasser geben und ca. 2 min. drin wenden, den es konnten noch kleine tierchen drin wohnen....
dannn jedes einzelne Bluetenblatt abwaschen und in einen Kochtopf (mittlere Groesse) legen....
wenn alle abgewaschen sind , die 500g Zucker darueberstreurn und mit dem Saft der Zitone benetzen und etwas Wasser dazugeben....
dann die Bluetenblaetter fest nach unten druecken, damit sie gut feucht sind und.....
uber Nacht gut zudeckt ( am besten bei Halbmond - Liebesritual ) ziehen lassen!



- am naechsten Morgen, das ganze gut durchgezogen -
 ca. fuer 10 min. aufkochen unter staendigem ruehren, dann das Geliermittel in einem Glas mit kaltem Wasser anruehren und der kocheneden Masse beifuegen ( unter staendigem weiter ruehren) und nun auf kleiner Flamme weiter koecheln lassen....

- wenn die Marmedade fast fertig ist,
die Glaeser (Swift-Glaeser) mit heissem Wasser und Spuelmittel ( am besten Soda) waschen und ausspuelen, verkehrt herum hinstellen, bis kein Wassertropfen mehr drin ist!

 - ist die Marmelade fertig, eine Probe auf einem kleinen Teller nehmen....wenn die Masse dickfluessig ist und sofort fest wird, dann ist die Marmelade fertig!

Nun die Glaeser herumdrehen und die Marmelade einfuellen ( am besten m. einer Suppenkelle)
und sofort schliessen.
macht noch Ettiketten mit Datum und Namen darauf, damit ihr spaeter noch wisst,
wann ihr sie gemacht habt!


Fertig ist die Liebes-Marmelade!!!

Guten Appetit!

Bis bald eure Sylvia