Über mich

Mein Bild

Sono una Sarta su misura e crea sempre nuove cose - con fantasia-design e amore!
Ho Pagine su Facebook , un Sito su Blogger  e
un canale su Youtube - miei video presentano mia Creativita!...
 
Ich bin eine Mass-Schneiderin u. creire immer neue Sachen - mit Fantasie und Liebe!
Habe Seiten bei Facebook-, Blogger - u.Youtube - "MD-LdG" und meine Video's praesentieren meine Creativitaet!

2. März 2014

AUS ALT MACH NEU - Recyclingprodukte selbst herstellen....

HALLO MEINE LIEBEN FREUNDE,

HEUTE MOECHTE ICH EUCH EINMAL ZEIGEN,
WAS MAN "AUS ZEITUNGS - ODER TOILETTEN-PAPIER" SO ALLES "ZAUBERN" KANN,
NATUERLICH MIT ETWAS GEDULD...

Hier mal schon ein Vorgeschmack, wie es zum Schluss aussehen kann....natuerlich dann mit euerer Fantasie und Farbwahl....

Hier mein Rezept zum herstellen:

2 komplette Toilettenpapier-Rollen
(oder 3 komplette Zeitungen wie "Bild" oder Sueddeutsche - wegen der Groesse)
Mehl  (00) - ca.150 g
etwas Wasser...
Vinavil ( oder Fluessigkleber fuer Moebel) - 300ml
1 Mixmaschine
Vernice ( Klarlack oder Acryllack)....

Also...
zuerst zerupft ihr, in diesem Fall das Toiletten-Papier in Stuecke und weicht sie in lauwarmen wasser ein,
dann portionsweise in den mixer fuellen, der bis 3/4 mit Wasser gefuellt ist...
mixt das ganxe bis alles klein zerpflueckt ist und seiht es in einem Sieb ab...
gebt die flockige Masse in eine Schuessel , bis ihr alles fertig habt.


dann gebt ihr alles in einen Geschirrtuch-Sack und drueckt kraeftig das Wasser heraus, lasst aber ein bisschen Feuchtigkeit noch drin, damit sich die Masse dann noch gut mit den anderen Komponenten  verbinden kann...

                                           dann zieht bitte ein Gummihandschuh am besten an,
                                        gebt das Mehl und Vinavil ( oder Fluessigkleber) hinzu -
                  knetet das ganze gut durch, bis Ihr einen guten Teigkloss geformt habt ( wie beim Brotbacken)...
                                          dann formt euere Skulpturen oder Vasen, Schalen ect. ...
                     (am besten auf eine betehende Form, die ihr vorher mit Plastikfolie verkleidet habt)








dann lasst ihr diese Formen Trocknen ( antrocknen im Ofen, fuer ca.1 Stunde auf niedriger Temperatur, ca.100 grad),
dann Lufttrocknen fuer 24 Stunden und die Formen wenden, so das die Innenseiten auch abtrochnen koennen....nochmals 24 Stunden....

wenn dann alles gut durchgetrocknet ist, fuhlt es ich fasst wie Stein an
und
 ihr koennt nun mit der Bemalung von Ornamenten oder euerer Fantasie-Malerei beginnen...
(am besten sind Tempera-Farben oder Textil-Stifte, denn diese ziehen sofort gut in das Material ein)
seit ihr fertig damit, ca. 3 Stunden gut trocknen lassen...




Nun ist alles gut durchgetrochnet....
jetzt werden die Creazionen noch mit "VERNICE" (Klarlack oder Acrylack) versiegelt,
damit die Bestaendigkeit haelt und der Gebrauch dadurch gestaerkt wird!

Also:
1. zuerst die Inneneseiten bestreichen - ca. einen halben Tag trocknen lassen
(eventuell 2.Mal bestreichen, damit auch alle kleineren Oeffnungen geschlossen werden,
 wenn man das Teil nicht nur zur Deko moechte - wie eine Vase) 
2. Aussenseiten bestreichen - ca. eienen weiteren halben Tag trochnen lassen...

UND....
fertig sind eurere Creazionen....
NUN HABT IHR EUERE EIGENEN RECYCLING-PRODUKTE HERGESTELLT
UND
NATUERLICH AUCH EINZELSTUECKE NACH EUERER FANTASIE...


Und so sehen meine Creazionen nun aus....kann sich sehen lassen, oder?
hier nun das Video dazu ...


                                       
Bis dann ihr lieben...es warten noch einige Projekte auf mich ....


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...